Bitte beachten Sie, dass Zuwendungsbescheinigungen seit 2013 erst ab einem Betrag über 200,- Euro verschickt werden. Für darunter liegende Beträge reicht es, entsprechend der gesetzlichen Vorgaben, beim Finanzamt den Kontoauszug der Bank oder den Auszug des Onlinebankings gemeinsam mit der in der Vereinsinformation 2015 auf S. 15 abgedruckten Erklärung abzugeben. Diese Erklärung finden Sie auch in der Rubrik Mitgliedschaft in der rechten Spalte zum Ausdrucken.

Sollten Ihre Zuwendungen die Summe von 200,- Euro übersteigen, erhalten Sie auch weiterhin eine Spendenbescheinigung.