Seit dem 1. August 2014 müssen Überweisungen und Lastschriften im SEPA-Format durchgeführt werden. Aus diesem Grund stellte der Verein der Freunde und Förderer der Wilhelma ebenfalls auf das SEPA-Verfahren um. Ab diesem Zeitpunkt erfolgen Abbuchungen nicht mehr mittels Kontonummer und Bankleitzahl, sondern über Ihre internationale Kontonummer (IBAN) und Bankleitzahl (BIC). Diese Daten haben wir in unserem Programm gespeichert. Die uns erteilten Einzugsermächtigungen werden als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt.

Die Umstellung erfolgt automatisch. Sie müssen nichts unternehmen!

Das Lastschriftmandat wird duch die Mandatsreferenz, die Ihrer Mitgliedsnummer entspricht, und der Gläubiger-Identifikationsnummer des Vereins gekennzeichnet und von uns bei allen Lastschrifteinzügen angegeben.
Die Gläubiger-Identifikationsnummer lautet: DE59ZZZ00000635033
Der Einzug der Mitgliedsbeiträge erfolgt zum 20. Januar oder dem folgenden Arbeitstag.

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne.