Fest steht durch die Fortschreibung der Infektionsschutz-Maßnahmen, die Bund und Länder jetzt beschlossen haben, dass die Wilhelma, wie alle Freizeitangebote in Baden-Württemberg, bis mindestens Mitte Februar geschlossen bleibt. Wann eine Möglichkeit besteht, den Park wieder zu öffnen und mit welchen Vorkehrungen, hängt von der Entwicklung der Infektionszahlen in den kommenden Wochen ab. Der jeweils neueste Stand ist auf der Internet-Seite www.wilhelma.de zu finden.

Mit einer ausführlichen Fotogalerie gewährt  die Wilhelma in der Zwischenzeit auf ihrer Internetseite einen Blick hinter die im Augenblick verschlossenen Türen.  Sie ist als kommentierte Bilderserie unter www.wilhelma.de unter „Foto-Impressionen“ abzurufen.

Die Wilhelma trifft die erneute Komplettschließung hart, da sie dadurch über Wochen und Monate keine Einnahmen hat, jedoch die Betriebskosten unverändert hoch bleiben. In dieser schwierigen Zeit kommt Ihnen, liebe Mitglieder, besondere Bedeutung zu. Vielen Dank für Ihre Treue und großartige Unterstützung!