Aktuelles Förderprojekt

Ein neues Zuhause für Ladakh und Kailash

 

Auf die beiden Schneeleoparden Ladakh und Kailash wartete eine Überraschung, denn Ende März sind sie in ihre neue Außenanlage eingezogen.

Schneeleopardin Kailash am Tag der Eröffnung der neuen Außengehege Bild: Wilhelma

 

Das Gelände der bisherigen Anlage wurde auf ca. 700 m² erweitert. Das Gehege ist unterteilbar, so dass z. B. ältere Jungtiere separat untergebracht werden können. Darüber hinaus gibt es einen Wasserlauf mit Flachwasser, in dem die Tiere an wärmeren Tagen baden können. Höher gelegene Ruheplätze ermöglichen es ihnen, ihr neues Reich im Blick zu behalten. Der Förderverein unterstützte diese Maßnahme mit 300.000 Euro.

 

Modell

Das Modell der neuen Außenanlage für die Schneeleoparden. Modell: MIKOLAJCZYK KESSLER KIRSTEN