Aktuell im Förderverein

Absage Tagesfahrt Tiergarten Nürnberg 24. Oktober 2020

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen muss die für den 24. Oktober geplante Tagesfahrt zum Tiergarten Nürnberg abgesagt werden. Im Tiergarten Nürnberg sind alle Häuser inkl. des Manatihauses geschlossen. Ebenso sind die Delphinpräsentationen sowie die kommentierten Fütterungen gestrichen. Somit sind alle Attraktionen dieses besonderen Zoos nicht zugänglich. Alle angemeldeten Teilnehmer werden schriftlich über die Absage informiert.

Absage Mehrtagesreise Wien 18. bis 21. Oktober 2020

Leider musste die Vereinsreise aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Wien abgesagt werden. Alle Reiseteilnehmer werden vom Veranstalter direkt benachrichtigt. Die Veranstalterin Frau Stasch von STASCH EVENT&TRAVEL GmbH sowie der Verein bedauern dies sehr, aber die Gesundheitsrisiken sind zu hoch. Eine inhaltlich vollständige und unbeschwerte Reise kann unter diesen Umständen nicht durchgeführt werden.

 

Neue Gestaltung des traditionellen Wilhelma-Kalenders

Der Wilhelma-Kalender wird 2021 mit Bildern, die die Besucher aufgenommen haben, gestaltet. Der hierfür veranstaltete Foto-Wettbewerb endete am 31. August. Vielen Dank für die zahlreichen und wunderschönen Einsendungen. Alle Mitglieder können sich schon auf den neuen Kalender freuen, den sie mit dem Jahresversand erhalten werden. 

Für Fotosafaris bietet der Zoologisch-Botanische Garten zahlreiche Details als vielfältige Motive, hier den Zuckerbusch „Protea“. Bild: Wilhelma Stuttgart

 

 

Weitere Lockerungen: alle Tier- und Pflanzenarten sind wieder zu sehen

Online-Anmeldung weiterhin nötig

 

Inzwischen sind in der Wilhelma alle Tier- und Pflanzenarten wieder zu sehen. Die Häuser sind entweder geöffnet (jeweils von 10 bis 18 Uhr) oder verfügen, falls weiterhin aus Infektionsschutzsgründen nicht zugänglich, über Außengehege beziehungsweise Ställe, die von außen einsehbar sind. 

Die Zahl der Gäste pro Tag ist begrenzt, um den vorgeschriebenen Mindestabstand zu gewährleisten. Der Zutritt ist auch für Vereinsmitglieder nur mit einer vorherigen Terminbuchung möglich. Diese muss online unter www.wilhelma.de erfolgen. In der Rubrik „Besuch & Tickets“ müssen Sie „Ticketshop“ anklicken, dann öffnet sich die Seite über die Sie Ihr kostenloses Ticket für Ihren Wunschtermin  reservieren können. Sie erhalten dann eine Mail mit einem kostenlosen Ticket im Anhang. Dieses zeigen Sie entweder als Ausdruck oder auf Ihrem Smartphone am Einlass zusammen mit Ihrem Mitgliedsausweis vor.

Der Einlass ist nur in dem gebuchten Zeitfenster möglich. Die Einlasszeiten gehen nun von 8.15 bis 10 Uhr und dann in Zwei-Stunden-Intervallen bis 16 Uhr.  Wann Sie den Park wieder verlassen, ist nicht vorgeschrieben. Der Park schließt um 20 Uhr, alle wieder zugänglichen Gebäude um 18 Uhr.

Auch der Parkschein muss vorab online erworben werden. Diesen finden Sie ebenfalls auf der Homepage der Wilhelma in der Rubrik  „Besuch & Tickets“ unter „Ticketshop“. Alle Kassen- und Parkscheinautomaten sind nicht in Betrieb.

 

Der Besuch des Wintergartens ist wieder möglich. Bild: Wilhelma

 

Die  Maskenpflicht besteht nur noch in Gebäuden, dem Eingangsbereich, der Gastronomie sowie vor Außengehegen von Raubtieren und Affen. Denn diese Tierarten können sich nachweislich beim Menschen mit COVID-19 anstecken.

 

Änderungen im Jahresprogramm

Die Gesundheit der Vereinsmitglieder hat für uns oberste Priorität. Aus diesem Grund müssen die Vereinstätigkeiten und -angebote an die aktuelle Situation angepasst werden. Die Mitgliederversammlung, die für den 18. Juni geplant war, wurde abgesagt. Mitglieder können nach telefonischer Anmeldung den Tätigkeitsbericht sowie den Jahresabschluss in der Geschäftsstelle einsehen.

Auch der Musikalische Sommerabend, der am 10. Juli stattfinden sollte, fiel aus, da Großveranstaltungen bis Ende August verboten sind.

Die Vortragsreihe “Wilhelma-Treff”, die für den 8. Oktober, 12. November sowie am 10. Dezember stattfinden sollte, fällt aus Gründen der Gesundheitsvorsorge aus.

Die Mehrtagesreise nach Wien und die Tagesfahrt nach Nürnberg mussten abgesagt werden.

Wir hoffen, dass wir Ihnen im nächsten Jahr wieder ein umfangreiches Programm bieten können und freuen uns auf ein Wiedersehen.